Sportwetten Vergleich Deutschland auf einen Blick

Deutsche Nationalmannschaft

Wer sich für Sportwetten interessiert, der hat es gar nicht leicht die richtigen Angebote zu wählen. Deswegen macht es Sinn sich einen Überblick über alle Möglichkeiten zu verschaffen und die verschiedenen Anbieter zu vergleichen. In diesem Beitrag möchten wir versuchen Ihnen die wichtigsten Fakten zu vermitteln, sodass dem Wett-Erfolg nichts mehr im Wege steht.

Wie findet man den passenden Buchmacher?

Im Internet haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Es werden Ihnen eine ganze Reihe verschiedener Wettanbieter zur Verfügung gestellt und die haben natürlich auch alle, andere Angebote. Deswegen sollten Sie sich genau überlegen, was Ihnen wichtig ist und dann beginnen zu vergleichen.

Wenn Sie noch nicht besonders viel Erfahrungen mit Wetten im Internet sammeln konnten, dann ist es auch sehr hilfreich die Meinungen anderer Wettkunden zu Rate zu ziehen. So können Sie ganz schnell einen groben Eindruck von den Anbietern bekommen.

Welche Sportarten eignen sich für Online Wetten?

Generell können Sie für fast alle verfügbaren Sportarten auch Sportwetten platzieren. Natürlich müssen Sie dabei darauf achten, welche Wettanbieter die entsprechenden Sportarten auch anbieten.

Fußballwetten

Am beliebtesten sind weltweit immer noch die Fußballwetten. Diese machen mehr als 80% der Wettumsätze aus und deswegen können Sie bei quasi jedem Buchmacher auch ein Angebot an Fußballwetten finden.

Die meisten Wettanbieter stellen Ihnen Wetten aus verschiedenen Ligen und Ländern zur Verfügung. Je nachdem für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, werden Ihnen dafür unterschiedliche Quoten angeboten – auch diese sollten Sie vor der Wettplatzierung vergleichen.

Pferdewetten

Als Wetten so richtig beliebt geworden sind, waren vor allem Pferdewetten ganz vorn dabei. Früher traf man sich auf der Pferderennanlage und konnte gleich vor Ort, in einem Wettbüro, seine Wette(n) platzieren. Dabei ging es in der Regel darum, einen Tipp darauf zu platzieren, welches Pferd am schnellsten sein wird. Die Gewinne wurden dann auch direkt ausgezahlt und man konnte mit einem vollen Geldbeutel (oder eben auch nicht) wieder nach Hause gehen.

Die Pferdewetten sind mittlerweile aber schon lange nicht mehr so beliebt wie sie einmal waren. Im Internet gibt es sogar eine ganze Reihe von Anbietern, die gar keine Pferdewetten anbieten.

Welche Wetten lohnen sich am meisten?

Für das Platzieren von Wetten stehen Ihnen eine ganze Reihe verschiedener Möglichkeiten zur Verfügung. Je nachdem für welche Sportart Sie sich entscheiden, gibt es Formen von Wetten, die sich entsprechend mehr lohnen als andere.

Siegwetten

Eine Siegwette bietet eigentlich jeder Wettanbieter an, denn diese Form der Wette ist mit Abstand die beliebteste bei Wettkunden. Das bestätigt auch unser Sportwetten Vergleich. Bei einer Siegwette platzieren Sie einen Tipp darauf, ob eine Partie gewonnen oder verloren wird. Deswegen wird diese Wette häufig auch als Zweiwegewette bezeichnet (oder im Fußball auch Dreiwegewette, wegen des möglichen Ereignisses eines Unentschiedens).

Siegwetten haben in der Regel keine besonders hohen Quoten, sind aber sehr verlässlich, wenn man auf einen klaren Favoriten wettet. Besonders lohnt es sich aber, wenn man Siegwetten miteinander kombiniert.

Kombinationswetten

Bei einer Kombinationswette haben Sie die Möglichkeit verschiedene Einzelwetten auf einem Wettschein miteinander zu kombinieren. Durch diese Kombination haben Sie eine größere Gewinnchance, denn alle Einzel-Quoten werden miteinander multipliziert. Wenn allerdings nur eine der kombinierten Wetten falsch ist, dann verlieren Sie die komplette Kombinationswette.

Wie wichtig sind Bonusangebote?

Viele Wettkunden wollen vor allem eine große Auswahl an Bonusangeboten nutzen können, wenn Sie sich bei einem Buchmacher anmelden. Allerdings sollten Sie dabei genau darauf achten, zu welchen Bedingungen Sie diese Boni nutzen können.

Jeder Bonus unterliegt bestimmten Bedingungen, die Sie erst erfüllen müssen, bevor Sie die Gewinne auszahlen können. Diese Informationen finden Sie in der Regel auf der Webseite der Wettanbieter, lesen Sie dort unbedingt genau nach, bevor Sie sich zur Bonusnutzung entscheiden.

Insgesamt sind Bonusangebote natürlich nicht wirklich wichtig, können aber ein tolles Extra sein. Vor allem für neue Wettkunden kann es toll sein einen Überblick über die Angebote und die Auswahl des Anbieters zu bekommen, ohne dafür selbst einzahlen zu müssen – ein Bonus ist dafür ideal.

Welcher ist der beste Wettanbieter?

Diese Frage lässt sich pauschal kaum beantworten. Jeder Wettkunde hat andere Präferenzen und würde demnach einen anderen Anbieter zum Besten küren. Natürlich können Sie sich aber durch die vielen Übersichten und Vergleiche im Internet einen Überblick verschaffen, wer Ihnen was genau bieten kann. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit sich selbst ein Bild zu machen.

Ein kleiner Tipp: Wenn Sie sich für Wetten innerhalb der deutschen Bundesliga entscheiden, dann kann es sich lohnen einen deutschen Wettanbieter zu wählen. Hier haben Sie größere Chancen, dass die Angebote und Aktionen auf die Bundesliga abgestimmt sind. Für Wettanfänger kann es sich auch lohnen bei größeren Anbietern zu wetten, weil Sie dort tendenziell auch mehr Möglichkeiten haben. Probieren Sie sich einfach durch!

Haben Sie Lust mehr zu lesen? Dann schauen Sie auch hier vorbei:

Menu